AUSSTELLUNGEN IM ÖRC

Im Rahmen einer Ausstellung werden unsere Retriever im Ausstellungsring präsentiert. Erfahrene FCI-Formwertrichter aus dem In- und Ausland beurteilen sodann die vorgeführten Hunde. Durch diese Formwert-Beurteilung erfolgt auch eine mehr oder weniger starke Empfehlung zur Zucht. Ausstellungen haben daher nicht nur den Zweck einer Schönheitskonkurrenz, sie entscheiden auch zu einem gewissen Grad über die zukünftige Qualität unserer Retriever.

Eine weitere Funktion der Shows ist es, Hunde einer Rasse nach Altersklasse im direkten Vergleich zueinander sehen zu können. Bereits seit einigen Jahren stellt der ÖRC die Beschreibungen aller bei ÖRC-Sonderausstellungen vorgestellten Retriever auf der ÖRC-Website unter „Ergebnisse“ zur Verfügung.

2006 wurde in Zusammenarbeit mit dem ÖKV für die Erfassung der Bewertungen ein neues Computersystem entwickelt, das es uns ermöglicht, nun auch Elterntiere und Züchter der präsentierten Hunde zu veröffentlichen.

Durch das Studium der verschiedenen Ausstellungsbewertungen der einzelnen Hunde hat der Züchter die Möglichkeit, geeignete Zuchtpartner für seine Retriever zu finden und so eine Verbesserung der Nachzucht zu erreichen. Selbstverständlich ist die Formwertbeurteilung lediglich eine von vielen Komponenten, die zur Retriever-Zucht beitragen. Die Selektion erfolgt stets nach Gesundheit, Wesen und Formwert.

Gesellschaftlich sind Hundeausstellungen gute Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch mit gleich Gesinnten. Auch sehen wir immer wieder interessante Hunde aus dem Ausland, die eine Bereicherung für die inländische Zucht darstellen könnten. Nicht zuletzt also eine weitere Möglichkeit Kontakte zu knüpfen – im Sinne unserer Retriever.

Nationale Ausstellungen

Jedes ÖRC Mitglied kann seit 2021, nach Genehmigung durch das ÖRC-Show-Referat, eine Clubschau veranstalten. Es ist möglich eine Clubschau für eine oder mehrere Retriever-Rassen abzuhalten.

Mindestens 3 Monate vor der geplanten Veranstaltung muss per Mail um Genehmigung beim ÖRC-Show-Referat ([email protected]) angesucht werden. Dieses Mail hat bereits Datum, Ort, geplante Rassen und Richter zu enthalten. Ebenso müssen die Nenngebühren sowie die zu vergebenden Titel und Anwartschaften bekannt gegeben werden. Außerdem muss eine realistische Kostenschätzung abgegeben werden.

Die Details zum Download:

Ausstellungsordnung für nationale Ausstellungen des ÖRC 

ÖRC – AUSSTELLUNG/SHOW – REFERAT

Susanne Prager
Max Hegele Weg 2/30
1120 Wien
Tel. +43 664 312 18 69
[email protected]