ÖRC

 Sie befinden sich hier: Der ÖRC > News > Einführung/Reglement Novice-Trials
Seite Drucken
Veröffentlicht am: 11:10:46 06.12.2019

In der letzten Vorstandssitzung wurde die Einführung von NOVICE Trials beschlossen.
Da die erste Veranstaltung bzw. der Meldeschluss schon nahe ist, wird unter Vorbehalt der Zustimmung des Protokolls durch die Vorstandsmitglieder, folgend das Reglement veröffentlicht:

Novice Trials:

Einführung von Novice Trials als Qualifikation für den 2. Topf der Open CACIT Trials
•    24 Hunde Pro Trial /Tag
•    Startplatzregelung mittels Los. Hunde, die am 1. Tag kein Losglück haben werden beim nächsten Novice Trial bevorzugt.
•    Novice Trial Plätze 1-3 mit excellent sind für den 2. Topf der Open Trials qualifiziert   
•    Startplatzvergabe nur an Hunde die noch kein excellent in einem CACIT Trial erreicht haben.
•    Gerichtet wird nach FCI Standard. Mindestanzahl der Retrieves ist 4.

Es soll mindestens zwei Wochenenden mit Novice Trials geben, je eines am Anfang und eines am Ende der Saison. Das sind mindestens 4 Trials.
Wünschenswert wäre noch ein Wochenende in der Saisonmitte.

Fixplätze:
Wenn ein Richter ZWEI Novice Trials in Österreich richtet, ist ihm EIN Fixplatz seiner Wahl in einem CACIT Trial (Qualifikation des Hundes muss gegeben sein) oder ZWEI Startplätze in Novice Trials in derselben, oder der folgenden Saison zuzusichern.
Der Fixplatz kann nicht weitergegeben werden.



Letzte Aktualisierung
11:40:54 06.12.2019

Nach Oben Seite Drucken Seite weiterempfehlen
Adminlogin