ÖRC

 Sie befinden sich hier: Rassen > Curly Coated Retriever > FCI-Standard
Seite Drucken

Rassestandard - F.C.I.-Standard No 110 c / 24.06.1987
Ursprungsland: Großbritannien

Allgemeines Erscheinungsbild
Kräftig, rege, stolz und aufrecht, mit unverkennbarem Haarkleid
Charakteristika
Intelligent und ausdauernd.
Wesen
Freundlich und selbstsicher.
Kopf und Schädel
Lang, gut proportionierter flacher Schädel, kräftige und lange Kiefer, weder spitz noch grob. Große Nasenöffnungen, Pigmentierung schwarz oder leberfarben.
Augen
Schwarz oder dunkelbraun, groß aber nicht hervortretend.
Behang:
Ziemlich klein, tief angesetzt, gut am Kopf anliegend, mit kurzen Locken bedeckt.
Gebiss
Kräftige Kiefer mit einem perfekten, regelmäßigen und vollständigen Scherengebiss, wobei die obere Schneidezahnreihe ohne Zwischenraum über die untere greift und die Zähne senkrecht im Kiefer stehen.
Hals
Mittellang und trocken.
Vorhand
Schulterblätter sehr lang, muskulös und gut zurückliegend.
Gebäude
Gut gewölbter Rippenkorb, tiefes Brustbein, die Lende nicht lang oder aufgezogen.
Hinterhand
Kräftig, muskulös, Sprunggelenke tief stehend, Knie tief, gut gewinkelt.
Pfoten
Rund, kompakt, mit gut aufgeknöchelten Zehen.
Rute
Eher kurz, gerade, niemals hoch oder eingerollt getragen, dicht mit Locken bedeckt, sich zur Spitze verjüngend.
Gangart/Bewegung
Viel Boden deckend, mit gutem Schub.
Haarkleid
Der ganze Körper ist dicht mit krausen Locken bedeckt. Das wichtigste Rassemerkmal und von überragender Bedeutung.
Farbe
Schwarz oder leberbraun.
Größe
Gewünschte Schulterhöhe: Rüden 68,5 cm, Hündinnen 63,5 cm.
Fehler
Jede Abweichung von den vorgenannten Punkten sollte als Fehler angesehen werden, dessen Bewertung in genauem Verhältnis zum Grad der Abweichung stehen sollte.
Anmerkung
Rüden sollten zwei offensichtlich normal entwickelte Hoden aufweisen, die sich vollständig im Skrotum befinden. 


Nach Oben Seite Drucken Seite weiterempfehlen
Adminlogin